Mit unserem Multifunktionsfahrzeug sind wir Ihr Ansprechpartner im Bereich der Unkrautbekämpfung auf biologischer Basis. Unser System beruht auf der Heißwasser-Unkrautvernichtung und ist auch auf versiegelten Flächen anwendbar. In unserem Fahrzeug wird reines Wasser auf etwa 100 Grad Celsius erhitzt und mit einer speziellen Unkrautlanze auf der zu behandelnden Fläche verteilt. Durch die knapp unter der Dampfgrenze liegende Temperatur des austretenden Wassers wird die Zellstruktur der Pflanzen bis tief in die Wurzeln hinein vernichtet. Die Pflanze stirbt wenige Tage nach der thermischen Unkrautbehandlung ab. Auch in der Nähe befindliche Unkrautsamen ereilt das gleiche Schicksal.

Chemiefreie Unkrautbekämpfung mit Heißwasser

Der größte Vorteil unserer Methode ist sicherlich, dass wir ohne den Einsatz chemischer Mittel auskommen und die Behandlung mit Heißwasser auch unter der Oberfläche Wirkung zeigt. Aber da ist noch mehr. Bei der mechanischen Unkrautbekämpfung besteht meist die Gefahr, dass die Oberfläche beschädigt oder zerstört wird. Dies ist bei unserem chemiefreien Heißwasserverfahren nicht der Fall. Aufgrund des geringen Wasserdrucks unseres Systems kommt es somit nicht zu Aufwirbelungen von Schmutz, wie man es beim Einsatz von Hochdruckreinigern kennt. Selbst Kiesflächen können somit langfristig von Unkraut befreit werden. Im Vergleich zu Abflammgeräten besteht bei uns zudem keine Brandgefahr.